Heilschwingungsbild, mit der Energie der silbernen Wasserkugeln des Frauenmantels.

El`Amara, die Hüterin des Sternentors,weist den Selen den Werg
El`Amara, die Hüterin des Sternentors,weist den Selen den Werg

Frauenmantel - Archemilla

Weitere Namen: Frauenhilf. Marienkraut, Muttergottesmantel, Taubblatt, Tausendschüsseln, Tränenkraut oder Weiberkittel

Aus alter Überlieferung stammen die Weissagungen, das der Tautropfen oder auch der Regentropfen in den Blätterkelchen des Heilkrautes-Frauenmantel magische und heilende Schwingungen enthalten.

http://www.heilpflanzen-wissen.de/Frauenmantel.html

Heute am 1.Mai 2012 wurde ich durch meine innere Stimme aufgefordert:
" Liebes Kind nimm deinen Glasteller und erforsche das Kraftfeld, vor deiner Haustüre, handele nach dem ersten Gedanken, das dir in den Sinn kommt."
Hier ist das Ergebnis: Frauenmantels Tropfen.
Behutsam nahm ich einige Tropfen, indem ich die Kelche der Frauenmantel Blätter in meinen Glasteller tropfte.
Mir meiner Liste; Biometer, nach A. Bovis, aus dem Buch: Pendel-Welten/Markus Schirner, und mit einem Bergkristall-Pendel machte ich mich an die Messung der Einheiten, die mir anzeigen, welche Heilschwingung dort an zu finden sind.

Aus der Messung ergab sich, das die Einheit von 29.000 die nach Bovis im Kosmischen Strahlungsbereich liegt.
Diese silbernen Tropfen haben für mich eine besondere Aufgabe. Ich male ein Bild, in dem ich diese heilige Wasser benutze um ein Heilbild zu erstellen. Diese Energie, die Energie der Farben und mein Klang des Herzens, nimmt der Betrachter mit seinen Augen auf und sein Unterbewusstsein führt das gesehene in seine Selbstheilungskraft, wenn er dieses möchte.

Frieden sei in Dir
Frieden sei in Dir
Pure Lust der Farben geniessen und sich damit zur Selbstheilung bringen
Pure Lust der Farben geniessen und sich damit zur Selbstheilung bringen

Beitrags ein]•                                    Blog der Farben Spirituell

 

 

 

  Farben in der Spirituell‏en Sichtweise

 

   Vywamus, ist der höhere Aspekt des Planeten Erde

 

So ist Vywamus eine energetische Bewusstseinsebene, die für die menschliche Ebene durch Channel zugänglich ist. Er interagiert mit der Persönlichkeitsebene und anderen dimensionalen Aspekten des Selbst, unterstützt deine Interaktion und richtet seinen Fokus auf Transformation und Integration in deinem gesamten Selbst. Farben spielen im Heilwesen der Menschen eine große Rolle.

 

Janet McClure, bekam im Channel mit ihm Wichtige Infos über die spirituelle Bedeutung der Farben:

 

Rot, das Leben, ist die dynamische Energie, die oft mit dem erforschen neuer, unbekannter Gebiete zu tun hat. Deine Assoziation mit der männlichen Polarität, ganz gleich ob du im männlichen oder weiblichen Körper bist und deiner Assoziation mit dem Evolutionsprozess und der sich entwickelnden Quelle.

 

Orange, die Energie, ist dem mentalen Körper in seiner logischen, als auch seiner konzeptionellen Form. Die Assoziation zu Orange ist die Struktur oder die Organisation deiner Fähigkeit in jeder Situation, das größere Bild zusehen und den Bezug in deinem Leben auf das Ganze. Du hast durch das Orange die Fähigkeit, die 5. Dimension zu nutzen um eine kristalline Verbindung zum Mineralreich der Erde aufzubauen und so eine Verbindung zum gesamten Energiegittersystem der Erde.

 

Gelb, der Inzerlekt, ist im spirituellen Sein :klares Denken, Intelligenz, sich von falschen Wahrnehmungen zu befreien, zur dreidimensionalen Transformation zu gelangen. Gelb hat die Assoziation mit Heilung, durch die Erde und zu rück zu dir und hilft dir, die Energie zu fokussieren und um sich mental auf den Konzentrationsprozess  und das Erinnerungsvermögen einzuschwingen. So hast  du die physische Verbindung zum Aspekt von Sanat. Kumara und bildest Ketten und Kopplungen zum Solaren Logos Helios auf.

 

Grün, Harmonie und Sympathie, wird wie wir wissen mit der Heilung, aber auch mit Wachstum, Harmonie und Gelassenheit, sowie dem klären Gebrauch des Emotionalkörpers assoziiert. Es hat eine Verbindung zur vierten Dimension und eine Verbindung zur künstlerischen Entwicklung der Malerei, Musik und dem Tanz. So zeigt uns das Grün, aus der Ebene der Quelle, wir können eine Sichtweise der Ganzheit übernehmen, die den Raum der Grenzenlosigkeit entstehen lässt.

 

Blau, die religiöse Interpretation, hilft uns, den Polaritätsausgleich durch die Verbindung  von Liebe und Weisheit aus zu gleichen. Es ist der Öffner für die elektrische oder silberne Energie, die sich mit unserem Körper vermischt, damit er Lichter wird. So wie der blaue Mantel von Mutter Maria, ist Blau die reine Absicht und reine Liebe assoziativ zugeordnet. Es hilft uns durch Ausbalancieren und Vereinen die eigene Bestimmung zu finden, die wir hier zu erfüllen und zu lernen haben. So sagt uns das Blau ganz klar: deine Wichtigkeit und dein Plan auf Erden dem göttlichen zu Dienen.

 

Indigo, die Intuition, ist der direkte Weg und die direkte Verbindung mit der Quelle und häkelt den Fokus darauf gerichtet. Blau, hilft dir bei Trennungsfragen um diese im Sinne aller beteiligten zu klären.

Ganz klar,  führt dich der Weg der Farbe Indigo in das Christusbewusstsein, die uns zum Dekristallisagionsptozess vereinigt, der sieben Ebenen der Hingabe anzeigt, wenn du durch sie hindurch aufsteigst.

 

 

Violett, das Spirituelle,  ist immer die Transformation, Reinigung in der magische Zeremonie. Es hilft uns alles gelernte auf Erden zu integrieren und hilft uns bei unser Polaritäten aus der Spaltung in die Selbstheilung zu wandeln um den Emotionellen Körper zur Spirituellen Körper auszurichten. Dabei klärt sich die physische  Struktur, kann so läutern und hilft, mentale und spirituelle Perspektiven aus zu gleichen.

 

Rosa ist die Energie des Herzens und der Liebe, dem Mitgefühl und der Dankbarkeit. Es unterstützt uns in der Abschwächung jeglicher Kristallisation im Wellenbereich und dem Hingabeprozess, des Neuen . Bei allen göttlichen Unterstützungen und der Arbeit in und mit dem Engelreich ist im deine Farbe Rosa zu wählen, die uns den richtigen Weg anzeigt um uns zu verbinden.

 

Silber, ist das Symbol, der elektrischen Energie der Seele und hilft uns dabei im Fluss zu sein. Das Silber sucht die Blockaden, um sie aufzulösen und somit der Lebendigkeit freies fließen zu ermöglichen. Auch ist das Silber ein Zugang zum Engelreich die die elektrische Energie in den Zellen der Suchenden verankert.

 

Gold ist der perfekte Integrator und betont das Annehmen und die Akzeptanz der Seelenebene, sowie der Ganzheit auf allen Ebenen. Gold ist die Verbindung für das miteinander und hilft die Mitschöpfer-Ebene  im menschlichen zu integrieren. Durch den aufgestiegenen Meister Saat Kumarar kannst du dich direkt mit der Bewusstseinsebene von  Helios oder dem Solaren Logos verbinden, um eine stärkere Herzstrahlung zu entwickeln und Sichtweisen anzupassen die konträr sind. So ist das Gold eine wichtige Farbe für die Realitätsebene im inneren und weitet die Kreative Basis indem es den Kreativitätsfluss erlaubt und beschleunigt das Verschmelzen der Kreativen Schöpferebenen.

 

So setzt man Inder Alternativen  Ganzheit zur Heilung der Selbstheilung auch die Farben ein. 

Zuhause kannst du dir die passenden Kerzen anzünden, wenn du die Gebetsheilung abregst und bist mit der Farbe deines Anliegens verbunden.

Das trinken von gefärbten Wasser, in dem du farbige Gläser oder mit farbigen Schablonen beklebte Gläser, durch die Sonnenkraft bestrahlen lässt, ist eine wundervolle Heilungsmodalität. Auch die Mediale Farbatmung ist zu Hause gut durchzuführen, dazu eignet sich die Zeit vor dem Frühstück oder Abendessen an besten.

 

In meinen Heilsitzungen arbeite ich mit den Orgonschwingungsraten, die ich dir als Bestrahlung, Akupunktur der Lichtbahnen und in einen Bergkristall schwingen lasse. 

in der Klangarbeit, werden beim Anschlagen der Klangschalen Farbschwingungenn freigesetzt, die dem Menschen helfen, die Farben die wir brauchen  auf allen Ebenen unserer  Seinserscheinung in die Selbstheilung zu kommen.

 

Feinstoffliche Arbeiten können auf der menschlichen Ebene nicht sichtbar bewiesen werden, sie dienen nur der Selbstheilung und der Blockierte Gesundheitszustand Ist als  erstes einer Untersuchung von Arzt und Heilpraktiker vorzustellen. Doch viele Studien und Berichte beschreiben Heilerfolge, wenn sich der Klient den göttlichen, spirituellen Wegen öffnet und sich bewusst wird: ich bin der Geist Gottes und der ist in mir Heilig.

 

Ich bin der-die ich bin, ein spirituelles, Kind Gottes.

Es war ein Tag, der im Außen sehr dunkel, kalt und regnerisch war, da zog ich spontan ohne einen Hintergrund meine Enzyklopädie der Geheimlehren von John Michael Greer aus dem Bücher-Regal.

 

Schlug auf und das war es das magische Quadrat:

 

S  A  T  O  R

A  R  E  P  O

T  E  N  E  T

O  P  E  R  A

R  O  T  A  S

 

Es wurde von unseren Vorfahren in den magischen Schutzritualen angewendet und hat diese Attribut:

 

APRPO DER SÄER HÄLT DAS WERK DER RÄDER

 

Das Rotas-Sator-Quadrat stammt aus dem alten Rom und spielte in der Schutzmagie eine große Rolle.

 

Der Text, lässt sich von allen Seiten Lesen und ist ein Palindrom, was bedeutet, der Satz lässt sich von vorne und von hinten gleich lesen.

 

Weiter stand: was bedeuten soll, bleibt ihrer Fantasie überlassen.

 

Ha ..... Da meldete sich doch wieder Johanna, das Mädchen in mir : los, los, du schreibe die Zahlen zu den Worten und du wirst erfreut sein, was sich da hinter versteckt.


Das machte ich dann auch!

 

Nun so sah's ich über meinem Blatt und machte die Hausaufgaben.

 

Ich war so erfreut, es kam ein Zahlen Bild zum Vorschein:

 

1 1 2 6 9

1 9 5 7 6

2 5 5 5 2

6 7 5 9 1

9 6 2 1 1

 

Nun ich traute meinen Augen nicht, es ist alles "Eins!

dachte ich.

Nun rechnete ich die Reihen aus:

   

 19 28 19 28 19

19

28

19

28

19

 

Nun dachte ich so in meiner Einsiedelei, was will Gott mir sagen! So nahm ich noch die Diagonalen:

25

37

Errechnete die Quintessenz:

109

 

Da ging mir ein Licht auf und das "Alte Wissen" wurde in mir wach.

 

Die Heilige Zahl 10,

heilig weil sie sich aus der heiligen Zahl 9 erneuert. Ein Neuanfang , die Wiedergeburt.

 

Ich Bin das Alfha und das Omega

 

Seid länger Zeit sind Zahlen, Worte und Farben für mich als Künstlerin und Heilmedium eine wichtige Quelle. So ist mir bekannt, das die alten Weisen schon immer gewusst haben das Worte auch Zahlen in sich tragen und so habe ich um die Tiefe meiner Entdeckung zugehen in den Texten Zahlen und Zeit, nach den Lösungen gesucht. Ich fand die Offenbarungen der Zahlen im göttlichen Verstehen.

 

Gottes Wille ist, dass wir ihn finden. Ich habe ihn gefunden, denn ich weiß um "Das Versteck", das aber jeder einzelne für sich zu finden hat.

 

Ich bin alles was ist und das Auge Gottes, blickt mich überall da an, wo es ist.

 

Ja das ist meine Erkenntnis, es steht über den "Ahrimanischen_Kräften", den Lügenverbreitern,

Verblendern und Manipulanten. Sie lauern an allen Ecken, ja meist direkt neben DIR. Diese Energei, legt die Spuren tiefer und dichter in die Welt der Materie, um die Kinder Gottes zu verunsichern.


Gott möge ihnen den Strahl des Höchsten Lichts in ihre Dunkelheit senden jetzt. OSAM für all seine Adjutanten!!!!!!!

 

 Die Struktur von Bibeltexten ist häufig durch, wie hier ein wichtiges Beispiel aus dem 1. Vers der Bibel (1. Mose 1.1) zu betrachten.

6

913

2_200_1_300_10_400

im Anfang

3

203

2_200_1

schuf

5

86

1_30_5_10_40

Gott

3

14

2

401

1_400

**

5

395

5_300_40_10_40

die Himmel

2

7

3

407

6_1_400

und **

4

296

5_1_200_90

die Erde

2

7

 

es sind 7 Wörter und 28 Buchstaben

Die 1. Spalte enthält die Buchstabenanzahl, die 2. den Totalwert, die 3. den Zahlencode und die 4. die Übersetzung des hebräischen Wortes. In der letzten Spalte werden die Wörter gezählt.

 

Hier die Folge der ersten 4 natürlichen Zahlen

1, 2, 3 und 4.

Diese 4 Zahlen entsprechen den ersten 4 Kapiteln der Bibel:

 

1 Gott als Schöpfer

2 Gott und Mensch

3 Mann Adam

4 Frau Eva

 

Es gibt noch viele andere Beispiele, in denen 4 Eigenschaften dieser Zahlenfolge entsprechen, doch für meine Auswertung ohne Bedeutung!

 

In der Darstellung des Zahlen Quadrates, seht ihr ganz deutlich das die 5 ein wichtiges Attribut im Geheimnis dieser Mystik hat. Die Mitte in der Zahlenfolge der 9 Grundzahlen ist eben du 5 und die kennt alle Geheimnisse  und bündelt die Energien.


5

Ist der Sohn

Die Überschreitung der Grenze der Schöpfung (die 4) ist nur durch Gott möglich. Diese Überschreitung führt zur 5:

4 + 1 = 5

Aufgrund der Zahlenbeziehung 3 * 3 + 4 * 4 = 25 = 5 * 5 ergibt sich die Deutung der 5 als Kind oder Sohn, da 3 und 4 für Mann und Frau stehen.

 

In der Form eines rechtwinkligen Dreiecks darstellbar und in der Mathematik ein Beispiel des Satzes von Pythagoras im Bereich der natürlichen Zahlen.

 

So fand ich aus der Berechnung meiner Wort_Zahlen den  Code, die Bedeutung der heiligen Zahl 10. 

Gott ist im Menschen! Das ich Bin! Dies und das in mir, hat als Individuum die Verantwortung vor Gott. Dieses spürte ich schon in der Kinderzeit, konnte es da jedoch nicht deuten. Jetzt mit 50 + 9=59 mehrt sich in meinem Leben die 6. Oktave.

 

Doch nun wieder zu meiner Entdeckung dem magischen Quadrat, Gott ist im Menschen mit der Zahl 10.

10 ist Gott, ist im Leben eines jeden Menschen.

Die Summe aller Grundzahlen ergibt 10, womit sich die 1 auf der Ebene der 10er wiederholt. Die Ebene der 10er-Zahlen steht für das menschliche Leben.

 

Somit steht die 10 für "Gott im menschlichen Leben". Damit entsteht für den Menschen eine Verantwortung vor Gott. Die Zahl 10 ist deshalb auch die Zahl der Verantwortung. Das Beispiel sind die 10 Plagen und die 10 "Worte" wo die 10 Gebote gemeint sind und im 2.Buch Mose benannt werden. 


Die Zahl 10 tritt auch als sichtbares Zeichen am Menschen auf, es sind die 10 Finger und die 10 Zehen.

 

Zu den einzelnen Additionen ergibt sich die Quintessenz 10.

 

19

Gott und sein Geheimnis

Es bleibt ein Geheimnis, denn nur du kennst Sein und Dein Vertrag hier auf der Erde.

 

Darum Merke: Bewerte nie deinen Bruder, deine Schwester, denn sie haben auch das eigene Geheimnis mit dem Vater-Mutter Gott abgeschlossen. Schade nie deinen Mitmenschen, es wird vor deiner Türe stehen und es kommt zu dir, da alles Sichtbare eigens doch nur Illusion ist.

 

25

Gilt als die dunkle Struktur des Menschen, wir sind ein Zwilling, denn es gibt keine Trennung, jeder, der Mann oder die Frau haben beides in sich.

So wird durch die 2, hier die 5 zur 7, die Vollkommenheit ist.

 

Der erste Vers der Bibel besteht im Urtext aus 7 Wörtern mit 28 (4 * 7) Buchstaben. Die drei ersten Hauptwörter der Bibel lauten Gott, Himmel und Erde. Sie haben zusammen den Totalwert 777. In dieser Zahl drückt sich die Vollkommenheit der Schöpfung aus. Diese Vollkommenheit gilt auf der 1er, der 10er- und der 100er-Ebene.

Der 7. Tag der Schöpfung ist der Ruhetag Gottes. Gott ruhte, nachdem er das vollkommene Schöpfungswerk vollendet hatte.

So lege ich in meiner Wahrheit dieser Deutung von 3 und 4 als Mann und Frau zugrunde legt, ergibt sich „Mann“ + „Frau“ = 7. Mann und Frau stellen zusammen die Vollkommenhei,t wie das Gesammte aller Universen, dar.

 

Die Verantwortung der 10 aus dieser, meiner Entdeckung dieses magischen Quadrates: Der Säer hält das Werk der Räder in der Hand, zeigt mir deutlich:

 

Die Ehe von Mann und Frau ist ihrem Wesen nach keine menschliche Einrichtung, sondern ein Ausdruck der Vollkommenheit in der Schöpfung Gottes, und zwar auf der ICH~BIN~EBENE: Ich bin das Männliche und das Weibliche in mir, so wie es im "Neuen Testament" geschrieben steht, wird diese Vollkommenheit in Christus und seiner Braut gesehen.

 

Die Alchimistisch Hochzeit ist für mich ein vollkommenes Sein und das gibt mir die Berechtigung der 5 ich bin das Kind Gottes Zusagen. Damit versteht sich von selber die Aussage, die Jesus, der Christus für seine Brüder und Schwestern hinterließ: keiner kommt zum Vater, denn durch mich!!!!!!!!

 

37

Hat das Attribut: Ablauf der Zeit.

Das ist für mich ganz klar, 10 mit der Heiligen Zahl 9, erneuert sich ein neuer Abschnitt,zur der Wiedergeburt in der 10, und dem Neuanfang In der 1.

 

109

Ist die Quintessenz aller Zahlenreihen in meinem magischen Quadrat.

 

Dazu ist meine Botschaft:

  So werden wir, aus der 0 = vor der Schöpfung dem Big-Bang, in das Licht geboren. Werden zur Eins, durchlaufen unseren Plan und erneuern uns durch die 9+1 wieder zur 10. Gleich Gott der Schöpfer allrs Welten. Die Primzahlen, sind die Brücken, welche jede Spaltung von  Einheit verbinden, um das Ganze zu sein.

Vollkommenheit der Schöpfung,

Alpha bis Omega

Eins in die Unendlichkeit Gottes.

Das Zeichen der Lmniskate, der Liegende Acht, des Magiers mit der Zahl 1 macht uns das sichtbar.

 

In der Analogie der Initiation des Ei in der Frau, der Same des Männlichen eindringt, sich auflöst und Zeugt das Gefäß welches den Geist der da wartet einen Körper zu beziehen um in ihm Bewusst zu werden. Die frau verkörpert das Erlaltende Prinzip.

 

Unser Inneres Kind ist so lebendig und will nie verkümmert in der Ecke der Dunkelheit, sitzen, blind sein, es hat keine Angst, dein Ego ist die Angst, die wiederum keine Liebe ist. So steh auf von deinem Sofa, springe wie unsere Kinder hinaus und entdecke, dich und alles was ist, du bist nie" ALEIN".

 

Alles lebendige, hat eine göttliche Ordnung, wie das sensible Uhrwerk, ist das Rad des Säers für mich als Bild zu verstehen. Ist es

VERSTAUBT

 bleibt die Uhr stehen, also versorge Dich in den guten Gedanken und Taten, die die Nahrung deiner Seele sind.

 

OSAM und DON'ADAS mögen jetzt in dich eindringen!

 

Gott zum Gruße, denn er ist immer da, wo du gerade bist!

SOL`A`VANA

MARA, Johanna de Orlean

 

 

Für alle, die sich in der Zahlen Welt, der "Göttlichen Ordnung" die im Universum und allem was in ihm ist zu Grunde liegt, bereichern möchten, hier einige Links:

 

Literatur:

 

[1] K. Breest, Zahlensymbolik in der Bibel, 1981

[2] A. Remmers, Biblische Bilder und Symbole, 2001

[3] F. Weinreb, Der göttliche Bauplan der Welt, 1969

[4] P. G. Zint, Chronologie der Bibel, 2002

[5] P. G. Zint, Alphabete der Bibel, 2002

[6] P. G. Zint, Zahlen und Chronologie, 2002

[7] P. G. Zint, Jahwe, 2004

[8] P. G. Zint, Christus in der Chronologie der Bibel, 2004

[9] S. Singh, Fermats letzter Satz, 2004

[10] P. G. Zint, Mose und die Chronologie der Bibel, 2004

[11] P. G. Zint, Daniel und die Chronologie der Bibel, 2005

[12] P. G. Zint, (H)anna und die Chronologie der Bibel, 2005

Titel: Zahlenwelt der Bibel, eine Einführung

Verfasser: P.G. Zint